Sibirische Lärche

Sibirische Lärche (larix sibirica) ist eine der Nadelholzarten aus den Kiefernartigen; in der Regel können diese Bäume 45 bis 60 Meter hoch und 1,5 bis 2,0 Meter breit sein, ihre Lebensdauer beträgt 4 bis 500 Jahre.

Die Lärche wächst überall in Russland. Das beste Sägeholz wird aus den Lärchen, die in Sibirien wachsen, wo das Klima und Bedingungen für sie am besten passen: harter kalter Winter (bis -40°C) und warmer Sommer (bis +40°С), was ideale Bedingungen für das Wachstum schaffen, gewonnen. Hochqualitative Sägewaren werden uns aus den Regionen Irkutsk, Krasnojarsk und Republik Sacha (Jakutien) geliefert.

Der Hauptvorteil der Lärche ist die Festigkeit und hohe Beständigkeit gegen Witterungsbedingungen und Fäulnisfestigkeit, gerade deshalb passt die sibirische Lärche ideal zur Außenanwendung sowie zum Bootsbau.

Der Sitz unserer Produktion ist die Stadt Lesosibirsk im Norden der Region Krasnojarsk. Die Nähe zur Rohstoffquelle und langfristige Verträge mit Holzbeschaffungsgesellschaften sichern die Lieferzuverlässigkeit. Das Hauptprodukt ist abgekantetes Brett mit Maßen 25, 30, 32, 50/100, 125, 150/3000-6000, Feuchtigkeit 18+/-2%, sowie mit der Naturfeuchtigkeit.